Registration for the 14th Drawing competition

of the BMW BERLIN-MARATHON 2019

Terms of participation

Allgemeine Bedingungen für die Teilnahme am SCC EVENTS Kinder-Malwettbewerb

§ 1 Anwendungs- und Geltungsbereich

(1) Der Kinder-Malwettbewerb unter dem Motto „Laufen und Skaten machen Spaß – gemeinsam macht alles mehr Spaß“ wird  vom SCC Berlin e.V. veranstaltet und von der SCC EVENTS GmbH organisatorisch betreut. Der Wettbewerbszeitraum beginnt mit der Messe BERLIN VITAL während der Berliner Marathon-Woche und endet mit dem Datum des Einsendeschlusses im darauf folgenden Jahr. Die nachfolgenden   Teilnahmebedingungen gelten ergänzend zu den allgemeinen Teilnahmebedingungen an SCC Veranstaltungen und sind auf die Besonderheit minderjähriger Teilnehmer zugeschnitten.

(2) Diese Teilnahmebedingungen sind gelegentlichen inhaltlichen Änderungen unterworfen. Sie sind in ihrer bei Anmeldung jeweils gültigen Fassung Bestandteil des Vertrages zwischen Veranstalter und Teilnehmer. Änderungen, die vom Veranstalter im Internet oder in Schriftform bekannt gegeben werden, werden ohne Weiteres Vertragsbestandteil.

§ 2 Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt ist jedes Kind, das mindestens 4 Jahre und maximal 14 Jahre alt ist. Grundvoraussetzung für die Teilnahme der Minderjährigen ist die jeweilige Einwilligung des/der Erziehungsberechtigten. Werden Bilder von Lehrern oder anderen Erwachsenen eingesandt, wird das Einverständnis der Erziehungsberechtigten an der

 Wettbewerbsteilnahme des Kindes vorausgesetzt.

§ 3 Anmeldung – Vertragsschluss

(1) Die Anmeldung zur Teilnahme am Malwettbewerb kann während der BERLIN VITAL Marathonmesse des Berlin-Marathon oder während einer SCC-Veranstaltung vor Ort schriftlich auf einem gesondert vom Veranstalter gestellten Formular erfolgen bzw. bis zum Einsendeschluss im darauf folgenden Jahr  online im Internet auf der Homepage http://malwettbewerb.bmw-berlin-marathon.com/app.php/registerAnmeldungen per E-Mail oder Fax werden nicht angenommen.

(2) Die Originale sind an die SCC EVENTS GmbH zu senden. Jeder Teilnehmer kann nur mit einem Bild (Original) – nicht kleiner als A5 und nicht größer als A3 - angemeldet werden. Sammelbilder von Schulen dürfen die Anzahl von 20 Bildern nicht überschreiten. Dabei ist ebenfalls zu beachten, dass jeder Teilnehmer nur ein Bild einsenden kann. Die Bilder müssen der altersgemäßen Kreativität des Kindes entsprechen. Kann die Nachbildung einer Internet- oder anderen Vorlage (Plagiat) nachgewiesen werden, scheidet das Bild aus dem Wettbewerb aus.

(3) Der Vertrag kommt erst zustande, wenn die Erziehungsberechtigten des Teilnehmers bei der Online-Anmeldung durch ausdrückliches Anklicken (oder mit ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeformular) die Teilnahmebedingungen anerkannt haben.

(4) Bei einer Online-Anmeldung versendet der Veranstalter nach Erhalt des originalen Bildes an die Erziehungsberechtigten des Teilnehmers die Bestätigung der Teilnahme am Malwettbewerb. Online gesendete Bilder scheiden aus dem Wettbewerb aus.

§ 4 Siegerauswahl und Präsentation

(1) Die Auswahl der Siegerbilder erfolgt durch Mitarbeiter der SCC EVENTS GmbH nach einem Punktesystem. In den Altersgruppen 4-6 Jahre, 7-9 Jahre und 10-14 Jahre werden je ein 1., 2. und 3. Platz vergeben. „Einsendungen aus Deutschland“, „Einsendungen aus dem Ausland“ und „Vor Ort“ – an SCC-Veranstaltungstagen gezeichnete Arbeiten - werden getrennt gewertet. Der Rechtsweg gegen die Entscheidungen ist ausgeschlossen. (?) Die Siegerkinder werden vom Veranstalter schriftlich informiert und zur Siegerehrung eingeladen. Diese findet während der Marathonwoche auf der Messe BERLIN VITAL im darauffolgendem Jahr statt.

(2) Mit der Teilnahme am Malwettbewerb  erklären sich die Erziehungsberechtigten einverstanden, dass alle an die SCC EVENTS GmbH eingesandten Bilder während der Berliner Marathon-Woche auf der Messe BERLIN VITAL ausgestellt werden und die Präsentation aller Siegerbilder während der Messe BERLIN VITAL zum Berliner Halbmarathon erfolgt.

§ 5 Datenerhebung und Datenverwertung

(1) Die bei Anmeldung von den Erziehungsberechtigten angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung des Malwettbewerbs verarbeitet. Mit der Anmeldung willigen die Erziehungsberechtigten in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein. Eine Weitergabe an Dritte wird seitens des Veranstalters ausgeschlossen. Die gespeicherten Daten werden spätestens nach Ablauf des Kalenderjahres gelöscht.

(2) Die Erziehungsberechtigten erklären sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Teilnahme des Kindes am Malwettbewerb und der Siegerehrung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme etc.) ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden dürfen.